Ihr Winterurlaub
im Bayerischen Wald

Bayerwald-Winter

Unberührte Winterlandschaft und kristallklare Luft laden zu vielfältigen Outdoor-Aktivitäten ein.
Jeder genießt den Winter nach seinem Rhythmus, egal, ob Skifahrer, Langläufer, Snowboarder, Schneeschuhwanderer oder Spaziergänger.

 

Ski Alpin

Zwiesel bietet seinen Gästen zwei Skilifte, den Glasberglift in Zwiesel und einen besonders schneesicheren Lift im idyllischen Ortsteil Rabenstein. Das Weltcup-Skigebiet am Großen Arber ist nur wenige Kilometer entfernt. Zwischen Weihnachten und Anfang März verbindet ein Skibus die Glasstadt und diese schneesichere Skiregion. Der Bus ist für unsere Gäste kostenlos.

Ski-Langlauf

Zwiesel ist ein Paradies für Langläufer, denn rund um die Glasstadt sind ca. 70 km gespurt. Sehr sonnig ist die leichte, 5 km lange Loipe bei Bärnzell, einem kleinen Dorf am südlichen Ortsrand. Vier verschieden lange Loipen, von 1,5 km bis 12 km, gehen vom Skistadion im Westteil der Stadt ab. Die Kaisersteig-Loipe in Rabenstein bietet von 750 m bis ca. 900 m Höhe Langlaufgenuss pur. Die drei höchstgelegenen Runden von Zwiesel sind 6, 10 und 14 km lang und sehr schneesicher.

Schneeschuhwandern

Erkunden Sie auf Schneeschuhen die unberührte Winterlandschaft des Bayerischen Waldes und erleben Sie die Schönheit der einmaligen Natur. Viele Sportgeschäfte und Outdoor-Spezialisten bieten einen Schneeschuhverleih und auch geführte Touren an.

Rodeln

Dass Rodeln nicht nur ein Wintervergnügen für Kinder ist, zeigt sich immer wieder auf den Rodelbahnen in und um Zwiesel (in den Ortsteilen Bärnzell und Rabenstein), denn auch Erwachsene vergnügen sich dort gerne. Und am Großen Arber kann man auf einer rasanten Rodelstrecke Mut und Können unter Beweis stellen.

Bayerwald-Sauna Zwiesel

Mit der Bayerwald-Sauna steht in Zwiesel Einheimischen und Gästen ein besonders attraktives Wellness-Angebot zur Verfügung. Auf ca. 1.500 qm Fläche können sich die Saunagäste in der Hochsitzsauna, der Tennensauna, der Kräutersauna, der Bärwurzsauna, der Leuchtsauna, im Gradierwerk für Inhalationen, im Sole-Thermalbecken, im Kaminzimmer zum "Ratschen", im Saunagarten und im Ruheraum entspannen und erholen.

Zwieseler Erholungsbad

Im Zwieseler Erholungsbad ZEB finden Sie alles, was Wasserfreunden das Herz höher schlagen lässt: ein 25 m Schwimmbecken für das sportliche Schwimmen, ein Außenbecken mit Strömungskanal, Kräuterinhalation, Kneipptretbecken, Infrarot-Wärmekabine, Dampfbad, Warmwassermassagen und Solarien. Und in der Caféteria kann man sich für die nächsten Schwimmrunden stärken.
Im Freibadbereich bietet das ZEB eine Kinder-Erlebnis-Welt mit Planschbecken für die kleinsten Wasserratten, einen Naturbadeteich, zahlreiche Spielmöglichkeiten wie z.B. ein Piratenspielschiff, einen Sandsportplatz und natürlich eine großzügige Liegewiese.

Mit dem "GUTi" fahren unsere Gäste im gesamten Tarifgebiet des Bayerwald-Tickets kostenlos mit Bus und Bahn.
Ihre Gästekarte gilt als Fahrschein für beliebig viele Fahrten.
Gerne informieren wir Sie ausführlich über die vielen Freizeitmöglichkeiten im Bayerischen Wald.

Unsere Freizeit-Tipps:

- Haus zur Wildnis
- Skifahren und Rodeln am Großer Arber, Geißkopf oder den kleinern Hängen in der Nähe
- Sport- und Freizeitareal Glasberg
- Waldmuseum Zwiesel
- Niederbay. Landwirtschaftsmuseum Regen
- Silberbergwerk in Bodenmais
- Winterwanderung zur Trifterklause Schwellhäusl
- Eishalle Regen
- Bärwurzerei Hieke Zwiesel
- Brauereibesichtigung der 1. Dampfbierbrauerei Pfeffer
- Waldmuseum Zwiesel
- Glashüttenbesichtigung
- Glasmuseum Frauenau
- Unterirdische Gänge von Zwiesel

Gasthof „Posthalter“
Gallinger Max und Gallinger Cornelia GdbR
Stadtplatz 22 - 24, 94227 Zwiesel
Bayerischer Wald

Tel.: 0 99 22 / 80 49 00

Fax.: 0 99 22 / 80 49 02 22 2

anfrage@gasthof-posthalter.de

Öffnungszeiten

  • Montag: Ruhetag
  • Dienstag: 11.00 - 22.00 Uhr
  • Mittwoch: 11.00 - 22.00 Uhr
  • Donnerstag: 11.00 - 22.00 Uhr
  • Freitag: 11.00 - 22.00 Uhr
  • Samstag: 11.00 - 22.00 Uhr
  • Sonntag: 11.00 - 22.00 Uhr